Das indianische Dorf

Indianer fühlen sich auf ganz besondere Weise mit der Natur verbunden.
Alle lebendigen Wesen sehen sie als ihre Schwestern und Brüder an.

Indianische Kulturen leben in großer Achtung mit der Natur und alles Lebendige ist für
die Menschen Freund und Lehrer - Tiere, Pflanzen, Steine, Sonne, Wind...

Vieles, was wir von Indianern lernen können, kann im Zusammenleben unseres Dorfes erfahren werden,
was bedeuten kann:

  • sich selbst einschätzen zu lernen,
  • eigene Kraft und Mut zu finden anstelle von Aggressivität und Konkurrenzdenken,
  • lernen wie Konflikte in einem Kreis mit Redestab gelöst werden können, ohne dass die Stimmen von Einzelnen untergehen.

Wir lernen indianische Märchen, Bräuche, Lieder, Tänze und Spiele kennen und vielleicht
etwas von der Botschaft der Indianer , von einem einfachen, friedlichen und bunten
Zusammenleben von Mensch und Natur zu verstehen.