Gänsespiel

Kernpunkt des Projekts „Gänsespiel“ ist, neben einer Erzählung und einem Film, ein Würfelspiel, das seit dem Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert hinein in Europa mit großer Beliebtheit gespielt wurde.

In unserer Fassung geht es darum, Entscheidungen zu treffen. Den Spielern werden ethische und auch moralische Fragen gestellt und je nach Antwort bekommt man eine Zahl von Punkten.
Es geht um die Fragen: wie soll ich leben, welche Entscheidungen soll ich treffen, damit mein Leben gelingt.

Das Spielfeld hat eine Größe von sechs Tischen, so dass eine ganze Schulklasse spielen kann.
Das Spiel wird unter unserer Regie durchgeführt.